Die Schwarzfelsspitze im Schwarzfels ist jetzt geöffnet!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Schwarzfelsspitze im Schwarzfels ist jetzt geöffnet!

    Hearthstone News schrieb:

    Ihr seid der Hitze des Geschmolzenen Kerns mit eiskalter Entschlossenheit entgegengetreten, doch nun ist es an der Zeit, den Schwarzfels zu erklimmen und weiter in Nefarians Herrschaftsgebiet vorzudringen. Der dritte Flügel des Schwarzfels erwartet euch: die Schwarzfelsspitze!Jede Woche wird ein neuer Flügel des Schwarzfels geöffnet, der euch anschließend zur Verfügung steht. Ihr könnt diese Flügel in folgender Reihenfolge freischalten:SchwarzfelstiefenGeschmolzener KernSchwarzfelsspitzePechschwingenhortDas GeheimlaborDie Schwarzfelsspitze durchzieht die Höhen des Schwarzfels und dient als vorderste Verteidigungslinie gegen dreiste Eindringlinge, die es wagen, Pechschwinges Territorium zu betreten. Die einstige Hochburg der Dunkeleisenzwerge wird heute von Nefarians Streitkräften besetzt und wimmelt nun von Ogern, Orcs und Drachkin.Hochlord OmokkHochlord Omokk verdankt seinen Rang nicht gerade seinem außergewöhnlichen Scharfsinn. Ganz im Gegenteil – er ist von der Sorte, die zuerst Köpfe zerquetscht und danach Fragen stellt. Trotzdem müsst ihr gegen ihn die „Ogerhand“ gewinnen, denn nur so könnt ihr die Schwarzfelsspitze weiter erklimmen. Solltet ihr es schaffen, dem Hochlord einen Tiefschlag zu versetzen, erhaltet ihr zwei Exemplare der Jägerkarte Kernwüterich.General DrakkisathDieser Drachkingeneral führt Nefarians Streitkräfte im Schwarzfels gegen die Diener von Ragnaros an. Ragnaros mag zwar auch ein Bösewicht sein, aber manchmal benimmt sich der Feind eures Feindes eben trotzdem wie der König im Sandkasten. Doch schenkt diesem doppelzüngigen Hausdrachen keinen Glauben: Er ist vielleicht Kontra-Feuerfürst, doch trotzdem tendenziell Pro-Bösewichter. Sobald ihr dem General genug Medaillen von der Brust gerissen habt, erhaltet ihr fünf Salutschüsse und zwei Exemplare der Paladinkarte Drachengefährte.Rend SchwarzfaustRend ist der Anführer der Dunklen Horde und hat sich mit Nefarian verbündet, denn er braucht die Hilfe des Drachen, um Thrall zu stürzen und die Macht an sich zu reißen. Sein Führungsstil entspricht dem klassischen Bösewicht-Cliché: sich in seinem Thronraum verbarrikadieren, Pläne zur Weltherrschaft schmieden und Diener herumkommandieren. Besondere Eigenschaft: Unberechenbar – ihr wisst nie, was er euch als Nächstes zwischen die Beine wirft. Nachdem ihr Rend einen „Crash“-Kurs im Umgang mit Personal gegeben (und zu zartbitterem Orcmus gewalzt) habt, erhaltet ihr zwei Dracheneier-Karten für eure Sammlung.Wenn ihr alle Anhänger Nefarians in der Schwarzfelsspitze bezwungen habt, wird die legendäre Karte „Rend Schwarzfaust“ eurer Sammlung hinzugefügt!Nach dem Sieg über alle Bosse der Schwarzfelsspitze im normalen Modus werden außerdem zwei Klassenherausforderungen freigeschaltet. In Klassenherausforderungen kämpfen Spieler mit vorab konstruierten Decks, die ihr Können mit diesen Klassen auf die Probe stellen! Die Schwarzfelsspitze bietet je eine Herausforderung für Priester und Druiden. Priester, denen die Macht des Lichts zum Sieg verholfen hat, erhalten zwei Exemplare der Karte Zwielichtwelpling. Druiden, die die entfesselte Kraft der Naturgewalten demonstrieren, können sich auf zwei Exemplare der Karte Vulkanborke freuen.Falls ihr nach einer wahrhaft erbitterten Herausforderung sucht, könnt ihr nach dem Sieg über alle Schwarzfelsbosse im normalen Modus auf den heroischen Modus zugreifen! Die Bosse im heroischen Modus sind wesentlich schwerer kleinzukriegen als im normalen Modus – ihr solltet euer Deck also sehr sorgfältig zusammenstellen, wenn ihr erfolgreich sein wollt.Macht euch noch heute auf in die ungebändigten Höhen der Schwarzfelsspitze mit Der Schwarzfels: Ein Hearthstone-Abenteuer!.lightboxframe { -moz-border-radius:4px; -webkit-border-radius:4px; border-radius:4px; -moz-box-shadow:0 0 20px #000000; -webkit-box-shadow:0 0 20px #000000; box-shadow:0 0 20px #000000; border: 1px solid #372511; max-width: 570px !important; padding: 1px; } .lightboxframe:hover { border: 1px solid #CD9000; } .cardnoborder { -moz-border-radius: 0px; -webkit-border-radius: 0px; border-radius: 0px; -moz-box-shadow: 0 0 0px tranparent; -webkit-box-shadow: 0 0 0px tranparent; box-shadow: 0 0 0px transparent; border: 0px solid transparent; max-width: 570px !important; padding: 0px; } .cardnoborder, .cardnoborder:hover { border: 0px solid transparent; } /* HearthstoneDividerFiligree */ #blog .detail hr.filigree { width:100%; height: 50px; background:url('https://bnetcmsus-a.akamaihd.net/cms/gallery/79C1M3XMY0L31401477381292.png') center center no-repeat; border: none; margin-top: 0px; margin-bottom: 0px; } /* HearthstoneDividerWood */ #blog .detail hr.wood { width:100%; height: 50px; background:url('https://bnetcmsus-a.akamaihd.net/cms/gallery/79VCDJZ6362M1401477381334.png') center center no-repeat; border: none; margin-top: 0px; margin-bottom: 0px; } /* HearthstoneDividerManaCrystals */ #blog .detail hr.mana { width:100%; height: 50px; background:url('https://bnetcmsus-a.akamaihd.net/cms/gallery/AYRLNZFG7ZCY1401477381322.png') center center no-repeat; border: none; margin-top: 0px; margin-bottom: 0px; }
    Quelle: 18648154